Medienworkshop.ch Radio und Podcasts für Kreative

Radio und Podcasts für Kreative

495CHF

2 ganze Tage inkl. Mittagessen und Getränke

ZurÜck Zum Kursangebot

Reservieren Sie sich jetzt Ihren Platz im Workshop! Rufen Sie uns an auf 044 586 48 48 oder mailen Sie uns, auch wenn Sie Fragen zum Workshop haben: info@medienworkshop.ch

Radio und Podcasts für Kreative


Ueberblick

Sprache: Deutsch
Dauer: 2 ganze Tage
Zeit: 09:00 – 17:00
Ort: Kulturkeller Preisig, Richterswil
Oeffentliche Verkehrsmittel: S8/S2 von Zürich oder Pfäffikon/SZ.
Parkieren: Der Kulturkeller Preisig ist in unmittelbarer Nähe zu den Parkplätzen beim Bahnhof Richterswil. Genaue Beschreibung wird nach der Anmeldung zugestellt.
Abschluss: Workshop Zertifikat, Einschätzung der Fähigkeiten und Feedback durch Medientrainer.

An wen richtet sich der Workshop?
Dieser Workshop richtet sich an audiophile Menschen, die es lieben, mit Tönen zu experimentieren und sich die Fähigkeiten aneignen wollen, mit der eigenen Stimme, selber aufgenommenen Tönen und Musik eine packende Geschichte zu erzählen. Sie wollen Radiomoderator oder Radioreporter werden und erwerben sich in diesem Workshop alle wichtigen Grundlagen für Ihren Start (beispielsweise mit einer Demo-CD für eine Bewerbung beim Radio, die Sie im Workshop produzieren). Oder Sie wollen Teil der wachsenden Podcast-Szene sein und mit interessanten Inhalten überzeugen. Herzlich willkommen sind auch alle, die aus reinem Plausch an den Tönen eine Audiocollage produzieren wollen, beispielsweise für eine originelle Geburtstags- oder Hochzeitseinladung auf CD.

Wer gibt den Workshop?
Dieser Workshop wird geleitet von Radiomoderator Peter Walt, Mediencoach und Gründer medienworkshop.ch, Dozent Schweizer Journalistenschule MAZ.

Was sollten Sie mitbringen?
In diesem Workshop lernen Sie alle Fähigkeiten, die Sie zur Produktion Ihrer eigenen Radiosendung oder Ihres eigenen Podcasts benötigen. Somit bringen Sie am besten zu Beginn des Workshops Ihre eigene Projektidee mit. Gerne besprechen wir schon im Vorfeld des Workshops Ihre Projektidee und geben Ihnen kompetente Ratschläge für ein sicheres Gelingen. Im persönlichen Gespräch erfahren wir so auch, welche besonderen Fähigkeiten Sie für Ihr Projekt benötigen und können den Kursinhalt entsprechend anpassen.

  • Unser Konzept: Radio aus dem Koffer. In einem kleinen, handlichen Reisekoffer findet alles Platz, was Sie für die Produktion einer Radiosendung oder eines Podcasts brauchen. Es braucht nicht mehr als die folgenden Geräte, damit Sie sogar live auf Sendung gehen können!
  • Laptop: Für die Bearbeitung unserer Tonaufnahmen und Sound-Einspielungen benötigen wir einen leistungsfähigen Laptop mit entsprechend installierter Schnitt-Software. Gratis im Internet erhältliche Programme wie Audicity am besten schon vor dem Kursbeginn installieren.
  • Smartphone: Moderne Smartphones tragen alles in sich, was es für eine professionelle Aufnahme braucht. Mit Installation einer entsprechenden Aufnahme-App können qualitativ gute Tonaufnahmen produziert werden.
  • Kopfhörer: Für die Bearbeitung unserer Tonaufnahmen und Sound-Einspielungen eignet sich am besten ein geschlossener Kopfhörer (keine In Ear oder offene Kopfhörer).
  • FAKULTATIV: Mit professionellen Aufnahmegeräten wie von Zoom, Sony oder Roland lassen sich qualitativ hochwertigere Aufnahmen realisieren als mit dem Smartphone. Allenfalls kann die Aufnahme mit dem Smartphone aber nur schon mit einem angehängten externen Mikrofon hörbar verbessert werden. 

Lernziele
Dieser Workshop befähigt Sie zu den folgenden wichtigen Voraussetzungen für eine professionelle Radio- oder Podcast-Produktion:

  • Technik: Die Teilnehmer kennen die technischen Anforderungen an eine Radiosendung und an einen Podcast.
  • Journalistische Grundregeln: Sie lernen die journalistischen Regeln und Grundlagen kennen, um selber eine Sendung oder einen Beitrag im Internet zu publizieren.
  • Organisation: Sie wissen, wie Sie an die Protagonisten einer Geschichte gelangen und diese zum Reden bringen können.
  • Interview: Sie kennen die wichtigsten Grundlagen für ein Interview. Sie fokussieren auf den spannenden Kern einer Geschichte und lassen unwichtige Details weg.
  • Storytelling: Sie kennen die Grundlagen des modernen Storytellings und erzählen die Geschichte so, dass sie den Zuhörer vom ersten Moment an packt.
  • Schreiben fürs Sprechen: Sie lernen, einen schriftlichen Text so zu schreiben, dass er als gesprochener Text natürlich herüberkommt und können den Text so sprechen und aufnehmen, dass das Gesprochene natürlich und spontan erscheint.
  • Aufnehmen und Abmischen: Sie wissen, wie ihre Produktion mit selber aufgenommenen Sounds aus der Umgebung oder mit Musik aufgewertet werden kann und lernen das richtige Timing und Fading beim Abmischen kennen.
  • Distribution: Sie wissen, wo sie einen Podcast im Internet hochladen und veröffentlichen können.

Zusätzliche Vorteile
10% Rabatt auf alle zukünftigen Medienworkshop-Kurse.